2 Gedanken zu “Du musst schreiben

  1. Danke für die wundervollen Texte und Fotos. Oft haben Sie das ausgedrückt, was ich auch so erlebt und empfunden habe, aber nicht so ausdrücken konnte. Gerade das was Sie über alte Menschen schreiben oder über Omas Geschichten, oder die Katzen, oder, oder, oder….
    (Betreue meine Eltern und fühle mich jetzt irgendwie verstanden)
    DANKE – und unbedingt WEITERMACHEN!!!
    Christine

    • Liebe Christine,

      vielen Dank für Ihre lieben Worte!
      Ich habe lange für mich im Stillen geschrieben – um meine Gedanken zu ordnen oder meine Gefühle zu verarbeiten. Als meine Freundin Elke mich aufforderte, das alles nicht für mich zu behalten, war ich erst sehr skeptisch: Was interessiert andere meine „Schreibtherapie“?
      Andererseits lese ich jeden Tag so viele tolle Texte im Internet – von ganz normalen Menschen, denen es ganz ähnlich geht, also dachte ich: Was soll’s? Wenn es keiner liest, habe ich nichts verloren, und wenn ich nur einen Menschen erreiche, hat es sich schon gelohnt 🙂
      Es freut mich, dass anscheinend Sie einer dieser Menschen sind – und gleichzeitig die erste, die hier in meinem kleinen Refugium einen Kommentar hinterlassen hat. Vielen Dank auch dafür!
      Ich wünsche Ihnen alles Gute und vor allem viel Kraft für die Betreuung Ihrer Eltern!!

      Liebe Grüße
      Anna Mathilde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.