Anna denkt nach, Anna schreibt, Miniaturen

Teambuilding

19. November. Montag. Wecker um halb sechs gestellt, aber ich bin seit halb fünf wach und gebe um fünf auf. Nicht, dass ich versehentlich doch nochmal einschlafe.
Wichtiges Treffen bei einem Kunden, bei dem auch ein Kooperationspartner anwesend ist, der – aus Gründen – momentan nicht ganz so gut auf mich zu sprechen ist. Mich macht das etwas nervös und befangen, denn ich will da eigentlich für gutes Wetter sorgen. Und vorher noch ein Kurztreffen mit M.
Aber beide Termine gehen gut, M. ist guter Dinge, und der Kooperationspartner sucht für sich noch nach einer Position in dem ganzen Durcheinander, scheint mir aber zumindest nicht grundsätzlich böse zu sein, und das macht mich dann doch froh, irgendwie.
Zwei Drittel von dem Dreistundentermin heute kann man unter „Teambuilding“ verbuchen, sie waren inhaltlich völlig unnötig, aber wenn sie der guten Stimmung und gegenseitigem Vertrauen dienen, gut. Ich muss nur sehen, wie ich die Zeit möglichst unauffällig in der Rechnung unterbringe, denn ein Dreistundentermin bedeutet für mich letztendlich einen Tag Auszeit, an dem ich nichts anderes schaffe, was nicht absolut lebensnotwendig ist (Internet gelöscht oder so). Aber das wird schon gehen, alles gut.
H. hinkt wie immer in der emotionalen Bewertung von Situationen hinterher und äußert sich lang und breit zu Befindlichkeiten, die ich bereits letzte Woche für mich bearbeitet und abgehakt hatte. Manchmal ist es schon ein Kreuz, im Kopf ein wenig schneller zu sein als die Umwelt.

Woran ich mich erinnern will:
1-Euro-Shops meiden. Lieber fotografieren gehen. Oder einfach nur fünf Minuten irgendwo herumstehen.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.