Anna denkt nach, Anna schreibt, Miniaturen

Räumung

2. März. Samstag. Mit der Freundin in die Wohnung ihrer verstorbenen Mutter gefahren. Vier Zimmer, knapp 80 Quadratmeter, seit dem Einzug 1972 nicht renoviert. Und voll. Man bewegt sich auf schmalen Pfaden zwischen Schränken, Regalen, Tischen, Sofas, Sesseln und Betten. Auf jeder Fläche stapeln sich Schachteln, Kartons, Bücher und Nippes. An den Wänden hängen gerahmte Fotos, Zeichnungen, Radierungen und gepresste Blumen dicht an dicht. Freie Zwischenräume sind mit Landschaften oder Ornamenten bemalt, mit Sinnsprüchen versehen oder mit selbst gebastelten Sternen aus Stanniolpapier beklebt. Zwei Zimmer sind vollgestopft mit Spielzeug; riesige Lego-Landschaften sind dort aufgebaut. Diese Wohnung beinhaltet die komplette Lebensgeschichte einer Frau, ihrer Eltern, ihrer beiden Töchter und ihrer zwei Enkel. Zu jedem Fitzelchen hat die Freundin die Geschichte im Kopf: „Das hat derund der gemalt als er…“, „Das hat dieunddie 1982 im Urlaub in… gesammelt“. Die Freundin meint stolz „eine Künstlerwohnung“. Ich sehe nur eine Unmenge Kram und die titanische Aufgabe, diese Wohnung innerhalb von drei Monaten (so lange reicht das Geld, um noch die Miete zu bezahlen) leer zu bekommen. Nach Möglichkeit, ohne dass 90% der Sachen ins bereits bis unters Dach vollgestopfte Häuschen der Freundin geschafft werden.
Ob ich eine Idee habe, wie sie am besten vorgehe, fragt sie, und ich erbitte mir Bedenkzeit, denn ich will es nicht sagen: „Verlasse die Wohnung, rufe einen Räumdienst an, gib ihm die Schlüssel und Geld in Höhe einer Miete, und dann bist Du die Sorge bis Monatsende los und 1.500 Euro reicher.“
Es wäre herzlos, oder?

Woran ich mich erinnern will:
Ausmisten! Und mich auf den Fall der Fälle vorbereiten, wenn ich bei meinen Eltern dasselbe tun muss (ebenfalls Sammler).

Standard

Ein Gedanke zu “Räumung

  1. Pingback: Überforderung oder Faulheit? | Annas Miniaturen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.