Anna denkt nach, Anna schreibt, Miniaturen

Pfff

22. Mai. Mittwoch. Der Kopf füllt sich schon wieder mit allerlei Blödsinn. Vor allem liegt das wohl daran, dass absehbar ist, dass ich nicht alles, was ich vorhatte, diesen Monat fertigbekomme. Das wurmt mich.

Etwas Kleinkram, nichts geht richtig voran, ich habe aber auch keine Energie und Lust, Dinge voranzutreiben. Reaktions-Modus.

Langes Herumüberlegen an Dingen und Besprechungen mit H., der in Plauderlaune ist, was mich wieder ungeduldig macht. Diesmal beiße ich mir aber auf die Zunge.

Spät eine Dreiviertelstunde geschlafen, danach brauchte ich ein Piccolo Sekt, um nochmal halbwegs sinnvoll zu funktionieren. Das macht zwar nicht wach, aber wenigstens gute Laune.

Woran ich mich erinnern will:
Langsam mal Gedanken darüber machen, wer eigentlich für mich da sein wird, wenn (falls) ich sehr alt werde?

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.