Anna denkt nach, Anna schreibt, Miniaturen

Junikäfer

23. Juni. Sonntag. Die Temperaturen ziehen mächtig an, die Luft ist dicke Suppe. H. schläft lange und erzählt mir dann von den Vorkommnissen gestern Abend. Mir geht das den ganzen Tag nicht aus dem Kopf. Viele Gedanken über Macht und Gewalt, Angst und Ablehnung von Fremden und faschistoide Strukturen in den Köpfen Einzelner. Ich kann nun noch besser nachempfinden, wie es sich in Orten leben muss, wo gewaltbereite Rechte den Ton angeben. Dabei war das hier nur ein Ausbruch eines einzelnen Betrunkenen, der mit einigem in seinem Leben anscheinend nicht klar kommt. Aber es gab eben auch hier die – wohl hauptsächlich aus Überraschung und Schreck – schweigende Mehrheit, und ich bin gespannt, ob dem Typen von seinen Freunden der Kopf gewaschen wird oder ob stillschweigendes Einverständnis vorherrscht.

Für körperliche oder geistige Arbeit war es heute zu heiß und drückend, ich hatte auch leichte Migräne, also war heute wieder mal ein Faulenzertag angesagt.
Nachmittags dann immerhin einen PLAN für die nächste Arbeitswoche gemacht. Das ist natürlich alles nicht zu schaffen, schon gar nicht bei Temperaturen an die 40 Grad, aber wir schauen mal. Ist alles kein Muss, vieles ist ein Wäre-schön-wenn.

Abends nochein Stündchen draußen gesessen, während H. fernsieht. Ab neun ist es auszuhalten. Unmengen Junikäfer. Die ersten Sommerlilien blühen.

Woran ich mich erinnern will:
Immer wieder: Handarbeit hilft. Ordnung hilft. Sammeln, aufschreiben und sortieren hilft. Etwas wirklich ansehen und dabei einfach atmen hilft.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.