Anna denkt nach, Anna schreibt, Miniaturen

Stures Abarbeiten der Liste

29. Oktober 2020. Donnerstag. Geschlafen bis kurz vor sechs. In mich reingehört: Bauch: ok. Kopf: ok. Sonstiges: leichte Nackenschmerzen, aber ansonsten ok.
Endspurt!

Ich schaffe weniger als gehofft, aber genug, um abends die Agentur in der ersten Korrekturschleife auf die neue Seite loszulassen.
Das waren zehn Stunden am Rechner, unterbrochen von kurzen Essens- und Klopausen.

Morgens noch ein Telefonat mt einer Neukundin und ein paar Mails, abends Blumen gegossen und Geschirr gespült.

Keine Ahnung, was in der Welt passiert ist oder ob draußen Wetter war, ich erfahre es, ganz wie früher, erst abends in den Nachrichten.

Der Lärm lässt mich seltsam kalt. Wie wollt Ihr es denn in den Griff bekommen? Augen zumachen wie ein Dreijähriger (Was ich nicht sehe, ist auch nicht da) bringt einen nicht weiter, dafür gibt es international bereits genug Beispiele. Wir wissen zu wenig und außer Jetzt bleiben mal alle zu Hause scheint es aktuell eben keinen besseren Weg zu geben. Und wenn alle nicht freiwillig zu Hause bleiben, muss man sie eben zwingen. Zuerst nimmt man die Gründe weg rauszugehen, später patroullieren dann Polizei und Militär. Scheiße, klar. Ungerecht gegen Gastwirte und Hoteliers, die sich mühsam über den Sommer gebracht haben. Existenzbedrohend für die Kulturszene. Aber was wäre die Alternative?

Abends auf ARTE die Doku Das Gesetz der Serengeti über Schlüsselarten inökologischen Systemen.

Zum Abendbrot Linsen aus der Dose mit Wiener Würstchen. H. hat schon fantasievoller gekocht, er ist wohl auch eingerostet…

Woran ich mich erinnern will:
Das gute Gefühl, wenn die To-Do-Liste leer ist, weil vieles erledigt und der Rest auf den nächsten Tag verschoben wurde.

What I did today that could matter a year from now:
.

Was wichtig war:
Machen, machen, machen.
Ausnahmsweise einfach über den toten Punkt hinwegrbeiten (solange es nicht zur Gewohnheit wird…).
Dehnen und atmen und ein wenig anwenden, was ich bei Yoga with Adriene (YouTube-Kanal) gelernt habe

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.