Anna denkt nach, Anna schreibt, Miniaturen

Verschieben was geht

11. Dezember 2020. Freitag. Geschlafen bis um acht. Wenig Lust auf Arbeit, ich versuche momentan, alles nach Möglichkeit ins neue Jahr zu verschieben. Den meisten Kund:innen scheint es genauso zu gehen: 2020 noch irgendwie mit Anstand zu Ende bringen, aber bitte bloß keinen Stress mehr.

Also nur das Nötigste: Etliche Mails beantworten, kurzes Telefonat mit M., um ein Druckproblem zu lösen, kurzes Telefonat mit P. wegen Weihnachten, dann spätes Frühstück.

Mittags mit H. ins nahegelegene Einkaufszentrum. Wir teilen uns auf: Ich mache Großeinkauf beim Discounter, er besorgt Kleinigkeiten im Baumarkt und m Supermarkt. Bei mir ist es entspannt, bei ihm die Hölle, weil das Sortiment schwachsinnig sortiert ist und benötigte Dinge erst herangeschafft werden müssen. In beiden Läden.

Nach guten zwei Stunden sind wir wieder zu Hause, und H. ist durch: heftige Kopfschmerzen von Stress, Anstrengung und Kälte. Hätte ich geahnt, dass das so blöd läuft, hätte ich das anders organisiert. Dabei hatten wir die geplante Runde schon zusammengestrichen.
Er legt sich hin, aber der Kopf beruhigt sich bis zum Abend nicht.

Ich räume ein wenig den Rechner auf, lese Internet, spiele, spüle Geschirr, bereite zwei Keksteige vor. Entspannt. Nur keinen Stress!

Zum Abendbrot gibt es die zweite Hälfte Ente mit Rotkohl und Klößren, und auch heute bleibt der Fernseher aus.

Woran ich mich erinnern will:
Draußen grau und kalt, im Herzen sonnig und warm.

What I did today that could matter a year from now:
Rausgehen.
Verständnis zeigen.

Was wichtig war:
Dito.

Begegnungsnotizen:
H (Haushaltsmitglied).
Passanten auf der Straße (Abstand, ohne Maske; ich irgendwann mit, als es voller wird).
Kund:innen und Kassierer im Discounter (Kunden alle mit Maske und nach Möglichkeit Abstand, Kassierer hinter Spuckschutz-Plastik).
H. außerdem mit Kund:innen und Kassiererinnen in zwei Läden.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.