Anna denkt nach, Anna schreibt, Miniaturen

Opfer

24. Oktober. Donnerstag. Einer wirft mir ein neues Thema vor die Füße, und ich stürze mich gleich drauf, recherchiere, versuche, System in die gefundenen Informationen zu bringen, zu verstehen. Wie ausgehungert. So berechenbar…

Eine Installation scheitert an einem Uralt-Server, und man mag sich davon noch nicht so recht trennen, also erstmal Stillstand.

Die Lieblingskundin hat noch einen klitzekleinen Änderungswunsch und ein größeres Problem, für dessen Lösung ich entschieden zuviel Zeit und Kreativität brauche, aber es macht leidlich Spaß, also ist das ok.

Größere Einkaufsrunde. Ich kaufe für 23 Euro zwei Adventskalender, die insgesamt mindestens 15 Euro Einkaufsgutscheine enthalten. Also 8 Euro für mittelmäßige bis okaye Schokolade. Ich bin ein solches Marketingopfer…

Nachmittags EssenLesenSchlafenSpielenPodacsts. Entdeckt, dass eine neue Staffel Peaky Blinders beginnt. Fernsehabend gerettet…

Woran ich mich erinnern will:
Babyschritte sind gut und schön, aber man muss aufpassen, dass die Schritte nicht immer kleiner werden bis es zum Stillstand kommt. Manchmal muss man über die Pfütze auch einfach drüberspringen. Oder zügig hindurchmarschieren.

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.